Startseite | Kontakt | Impressum

Griechische Getränke

Ouzo

Das Getränk Griechenlands unterscheidet sich durch eine ganz besondere Eigenschaft von allen anderen alkoholhaltigen Getränken. Der Ouzo lässt sich zu fast jedem Gericht oder auch Vorspeise trinken und verbindet und vereint die verschiedensten Geschmacksrichtungen miteinander. Generell trinkt man Ouzo in Griechenland meistens verdünnt mit Wasser oder mit Eis. In Deutschland hingegen wird er pur bevorzugt. Wichtig ist, dass man den Ouzo nicht zu stark abkühlt, da es sonst zu einer Auskristallisation kommt. Wenn man in Griechenland einen Ouzo pur trinken möchte, bestellt man mit „Ouzo sketo“. Möchte man ihn hingegen gemischt mit Wasser, dann heißt es „Ouzo me nero“, mit Eis, „Ouzo me pagakia“.

Metaxa

Obwohl in der Herstellung großteils ein klassischer Weinbrand, unterscheidet sich die Rezeptur des Metaxa von diesem durch die Zutat einer geheimgehaltenen Mischung von Kräutern. Er wird daher als "Griechische Spirituosenspezialität" und nicht als Weinbrand verkauft. Alle Metaxa-Arten werden in Eichenfässern gelagert. Diese Behandlung färbt den Metaxa goldgelb.
Des weiteren wird dieser verschiedenen Veredelungsprozessen ausgesetzt, darunter einer
48-stündigen Lagerung bei -6°C.

Mokka

Griechischer Mokka ist ein Kaffee, der vor ca. 500 Jahren von den Türkennach Griechenland gebracht wurde. Ein sehr starker Kaffee, bei dem Kaffeepulver und Zucker gemeinsam aufgekocht und auch serviert werden.
Im Gegensatz zum Espresso trinkt man ihn eher langsam.
Standard bei uns ist "metrio", also mittel. Es gibt ihn aber auch "sketo" - einfach ohne Zucker, oder "gliko" - süß.